Aktuelle Termine für die Themanabende stehen fest!

Hier könnt ihr euch die aktuellen Termine für die Themenabende herunterladen. Wir haben uns Mühe gegeben die Themen vielschichtig zu gestalten, so dass für jeden etwas dabei ist.

Themenabende

Rehablitz Nr. 41 - Out Now!!!

Liebe Leser/innen,

Wir freuen uns Ihnen die 41. Ausgabe des Rehablitzes präsentieren zu können. In der Zeitung finden Sie einige Artikel, die sich mit dem Thema Musik befassen. Das Thema Jugendkriminalität, ein Artikel über den U-Boot Bunker Valentin in Bremen, eine Kurze Selbstdarstellung und die Kurzgeschichte:,, der Grasbüschel“ sind abgedruckt. Einen persönlichen Beitrag zur Bedeutung von Musik haben Vilayphone S., Tobias M. und Christina I. geschrieben. Mit dem Thema Gedächtnisstörung und Musiktherapie hat sich Tobias M. beschäftigt. Witze und Rätsel hat Sebastian W. beigesteuert und Kenan Ö. schrieb einen Artikel zum Beruf des Wirtschaftsassistenten, den er früher ausgeübt hat. Malte R. bearbeitete das Thema japanische Manga und Animes, welche zu seinem Hobby gehören.
Patienten des Neurologischen Rehabilitationszentrums Friedehorst sind sie Verfasser der Beiträge. Hiermit soll wieder deutlich gemacht werden, dass Menschen trotz einer neurologischen Erkrankung. Unfall o.ä. in der Lage sind, sich mit allgemeinen Themen zu befassen und eine eigene Zeitschrift raus bringen.

Falls Sie eine Zeitschrift bekommen möchten, melden Sie sich bitte bei Ewald Brot – Sozialpädagogischer Dienst – Neurologisches Rehabilitationszentrum Friedehorst – Rotdornallee 64 – 28717 Bremen

Tschüss Magdalena

Am 23 Mai gab Magdalena nach 23 Arbeitsjahren ihre Abschiedsfete.

Um 13.10 Uhr gab es eine Fortbildung mit dem Thema Sozialpädagogische Gruppenarbeit.

Anschließend wurde ein Film gezeigt, in dem sich viele Kolleginnen und Kollegen filmisch von ihr verabschiedeten. Die Beiträge waren lustig bis ernst und alle bedauerten, dass sie jetzt nicht mehr mit ihr im Rehazentrum arbeiten könnten. Danach wurde ihr ein Buch mit vielen Wünschen und Grüssen überreicht. Zusätzlich darf sie mit einem Partner ihrer Wahl an einem Ballonflug teilnehmen. Draußen wurde unter dessen ein Kinderfest vorbereitet. Dies startete so bald Magdalena sich von persönlichen Verabschiedungen und Umarmungen lösen konnte. Die Kinder überreichten ihr zuerst selbst gemalte Bilder, um dann anschließend einen Parcours für sie zu bewältigen. Dabei mußten sie verschiedene Bälle durch Hindernisse bewegen. Unter anderen wurde dabei Wasser eingesetzt. Zum Schluss des Parcours rollte jeder einen Ball durch eine Rinne, welcher dann in einem großen Netz landete. 23 Bälle wurden aufgefangen, für jedes Arbeitsjahr im Reha einer. Zum Schluss gab es eine große Torte mit Feuerwerk. Jetzt endlich konnte gegessen und getrunken werden. Manch einer lies zusammen mit Magdalena die letzten 23 Jahre revue passieren und schwelgte in gemeinsamen Erinnerungen.

 

 

Magdalena
Die Kinder übergeben Magdalena ihre Abschiedsgeschenke.

Der neue Rehablitz ist raus!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir wünschen Ihnen/Dir alles Glück der Welt! Und einen guten Start ins neue Jahr! Wir freuen uns, Ihnen/Euch eine neue Ausgabe des  Rehablitzes präsentieren zu können. Diese Ausgabe beinhaltet einige Berichte und Schicksalsschläge, bzw. Lebensberichte,  von denen man sonst nur im Fernsehen etwas hört. Diese  Rehablitzausgabe beinhaltet aber  auch einige Witze , Rätsel, Gedichte. Mehrere Artikel handeln von dem uns allen angehenden Thema „Klima“. Hieran wird deutlich, dass unsere Gedanken nicht nur um unsere Krankheiten kreisen, sondern auch um andere wichtige Themen.

Seit vielen Jahren wird der Reha – Blitz im kaufmännisch/verwaltenden  Bereich der Berufstherapie unseres Rehazentrums  kopiert und geheftet. Für diese kooperative Zusammenarbeit möchten wir uns an dieser Stelle ausdrücklich bedanken.

 

Wir  wünschen Ihnen/Dir viel Spaß beim Lesen!

Redaktion:

Vilayphone Saisanavongphet, Astrid Ellmers, Dieter Vox, Ines Meyerhoff, Angelika Hohmann, Maik Schulte, Jana Hülsebusch, Thorsten Wiese, Rainer Gödeker, Roland Hasse, Gabriele Kahrs (ehrenamtlich tätig) und Ewald Brot (Gruppenleiter

Wie immer können sich ehemalige Patienten den Aktuellen Rehablitz kostenlos nach Hause schicken lassen, einfach eine Mail mit dem Stichwort “REHABLITZ” an  sozpaed.nrz@friedehorst.de . Vergesst Eure Adresse nicht…….

Kegeln mit Patienten des Rehazentrums

Alle 4 Wochen gehen einige Rehabilitanden aus den Stionen B und D zum Kegeln
in den Lesumer Hof. Bei gutem Essen und Getränken wird dann in munterer
Runde sich unterhalten. Auf zwei Bahnen geben die Teilnehmer beim Spiel ihr
Bestes.
Am 16.10.07 siegteMichaela (vordere Reihe links), den 2. Platz belegte Maik
(vordere Reihe rechts), 3. wurde Rainer (hintere Reihe links), Pudelkönig
wurde Rico (hintere Reihe rechts). Maik hat vor sich eine Kegelhilfe, die
bei Bedarf genutzt werden kann.

The Winner is:

Ein schönes Sommerfest

Ein schönes Sommerfest

Unser Fest stand unter dem Motto 60 Jahre Friedehorst.

Im Eingangsbereich des NRZ gab es einige ältere Fotos von MitarbeiterInnen. Häufig fragte man sich, wer das wohl sei. Nach der Begrüßung ging es dann für die in den Innenhof. Auf der Bühne führten zuerst der Streicher Spielkreis Bremen-Nord der Musikschule Bremen mit dem Kinder Chor „cantus fidium III“ aus der Chorwerkstatt St. Michael das Musiktheaterstück „Frederick“ auf. Anschließend spielten Kinder der Musikschule Klanggarten Löhnhorst. Ferner wurde eine in der Berufstherapie gefertigte Tigerente versteigert und eine Spende der Musikschule „Klanggarten Löhnhorst“ und der Gruppe „Samba Dawida“ für die Musiktherapie im Reha - Zentrum überreicht. Beim Angeln, Einradfahren, Blumentopfpflanzen und Stelzenlaufen vergnügten sich die Kinder. Klettern an der Kletterwand, Tiere streicheln im Zoo-Café auf Station D sowie Pommes und Würstchen essen gehörten ebenfalls zum Programm. Kaffee, Kuchen und Müsli gab es auf den Wohnbereichen. Sein Äußeres veränderte man am Schminkstand. Viele ehemalige Rehabilitanden trafen andere Ehemalige.

Zum Abschluss traten die Sambagruppen „Radau“ und „Samba Dawida“ auf.

Innenhof

Empfang

Reha Legenden Golz & Pohl


Der neue Rehablitz ist da!

Leserinnen und Leser des Reha – Blitzes,

wir freuen uns Ihnen die 39. Ausgabe unserer Zeitung präsentieren zu dürfen.

In dieser Ausgabe beschäftigen wir uns gleichermaßen  mit vielen unterschiedlichen Themen.Im musikalischen Bereich kommen ROBBIE WILLAMS und die BÖHSEN ONKELZ vor.Auf dem politischen Feld bearbeiten wir die Kulturpolitik und die Gesundheitsreform. Im  humoristischen Bereich gibt es einen Beitrag zum Internet und Witze. Das Leben im Reha - Zentrum mit dem Thema Rauchen und eine alternative Arbeitsmöglichkeit für Menschen mit Beeinträchtigungen komplettieren diese Ausgabe. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen! 

Das Reha – Blitz Team

Ausschnitte hier online einsehbar, wer eine Ausgabe kostenlos zu Hause lesen möchte mailt bitte an: sozpaed.nrz@friedehorst.de 

titelblatt-reha-blitz.doc   fusball-quiz.doc   mein-tag-im-reha-zentrum.doc Redaktion: Ewald Brot (Sozialpädagoge), Dunja Diehl, Henning Heineberg, Kim Henke, Dennis Jesse, Matthias Röttering, Sabrina Schütte, Dieter Vox, Jan Wichert

“Stephie goes to America”

Party,   Immer Party     mit Stephanie               und jetzt Deine Abschiedsparty….           mit   Rock ……mit  Popp ….und .  Hipp Hopp           mit Fanta, Sprite und Coca Cola, Flipps, Chips und Salzstangen           mit Tanz, Musik und Spielen 

denn ….                      

“Stephie goes to America “ 

d´rum

 “ Tschüß,  Stephanie, mach´ s gut!…. Tschüß Stephanie mach´ s gut.

Es war immer schön, mit Dir zu arbeiten, zu spielen und zu feiern.“

Eine letzte Party mit Stephanie feierten wir am Dienstag, den 3.Juli 2007 im Freizeitkeller und

Alle Kinder und Jugendliche der Station A und des Teilstationären Bereiches und die Kollegen/innen des Betreuungsdienstes und soz.päd. Dienstes machten begeistert mit und wünschen  Dir, liebe Stephanie:

                                   Viel Spaß in Amerika

                                   Eine gute Reise

                                   Eine nette Familie

                                   Ein schönes Zuhause in Amerika

                                   Kinder, die dich lieb haben

                                   Viele, neue Freunde

                                   …. dass du gesund bleibst

 

stephie.jpg

“Das Spiel” am 31.07.2007 im Offenen Kanal Bremen

Der Film “Das Spiel” wird am 31.07.2007 im Offenen Kanal Bremen gesendet.

Der Film wurde im Frühjahr und Sommer 2006 zur Fußball WM im Rehazentrum gefilmt und beim Sommerfest 2006 uraufgeführt.

Das Spiel.JPG

SOMMERFEST dieses Jahr am 16.09.2007

sommerfest.pdf

SOMMERFEST 200760 Jahre FriedehorstNeurologisches Rehabilitationszentrum16. September

Am 16. September 2007 feiern wir unserSommerfest.Wir laden alle Rehabilitanden, Freunde und Ehemaligenherzlich ein.Es gibt eine buntes Programm, auch für den Genussgesorgt.Das Sommerfest beginnt mit einem Familiengottesdienstum 10.00 Uhr.Ab 11.00 Uhr beginnen die Aktivitäten im Reha Zentrumund in den anderen Bereichen unserer Einrichtung.Wir freuen uns auf Ihren Besuch.Leitung und Mitarbeiter desNeurologischen RehabilitationszentrumFriedehorst gGmbH

Nächste Seite »